HAPPINEZ - Das Mindstylemagazin

www.happinez.de/zeitschriften

 

Leseproben aus Happinez: 

www.happinez.de/blog/

 

Die aktuelle Ausgabe vom 25.02.2021: Selbst-Fürsorge

 

 

Tu es für dich!

"Selbstfürsorge beginnt damit, dass wir die Verantwortung für unsere Entscheidungen übernehmen. Eckhart Tolle zeigt uns, wie es uns gelingt, endlich die Dinge in unser Leben zu holen, die uns wichtig sind. Mit Übungen, Affirmationen und.... Aber lest es einfach selbst. Fasziniert hat mich die Reportage über schamanische Trommeln. Beim Betrachten der intensiven Bilder könnt ihr eintauchen in eine mystische Welt, in ein anderes Gewahrsein. Beeindruckt hat mich das Interview mit Prof. Albrecht Hempel, der sich seit mehr als zehn Jahren mit der Bedeutung von Gefühlen für die Heilungsprozesse seiner Patienten beschäftigt. Im Dossier geht es um das magische Pflanzenkompendium Iwigara. Und dann wollen wir mit euch reisen, kochen, uns den vier unermesslichen Geisteshaltungen Gleichmut, Liebe, Mitgefühl und Freude widmen, eine unglaubliche Künstlerin besuchen und noch so viel mehr."

 

Uwe Bokelmann, Chefredakteur über die neue Ausgabe

 

Happinez ist das Magazin für alle, die interessiert sind am Entdecken ihrer Innerlichkeit, verbunden mit einem angenehmen Leben. Happinez begleitet dich im Abo auf der Suche nach mehr Balance, nach mehr Momenten, die wirklich etwas bedeuten.

Erscheint 8 mal im Jahr

5,90 € pro Ausgabe

Die Zeitschrift ist ein einfühlsamer Ratgeber für Menschen, die sich viel und gern mit Themen wie Weisheit, Psychologie und Spiritualität beschäftigen.

Happinez inspiriert dabei durch seine Reportagen, Interviews und anspruchsvollen Beiträge hochkarätiger Autoren. Happinez möchte den Graben zwischen Geist und Herz überbrücken, zwischen der äußeren und inneren Schönheit. Für Menschen, die Wert auf einen bewussten Lebensstil legen und an emotionaler und geistiger Weiterentwicklung interessiert sind

Inhalt: Psychologie, Weisheit, Spiritualität, Gesundheit, Reise und Kochen, Kolumnen

 

Vorschau: Die nächste Ausgabe erscheint am 08.04.2021

 

Wer will ich sein

""Es ist nie zu spät, so zu sein, wie man es gerne gewesen wäre." Dieses Zitat von George Eliot hat uns dazu inspiriert, uns in der nächsten Ausgabe auf eine Entdeckungsreise in die Tiefen unserer Seele zu begeben. Zusammen mit der Weisheitslehrerin Marianne Williamson machen wir uns auf die Suche nach unserer wahren Bestimmung. Mystisch wird es in unserem Dossier über die Magie des Mondes - und auch sie hat viel mit den tief in uns verborgenen Kräften zu tun. Die renommierte Garten-Architektin Page Dickey begleiten wir auf ihrer spannenden Reise zu den eigenen Wurzeln nach Falls Village.

Dann führt uns der schottische Schriftsteller Stephen Graham in die hohe Kunst des stilvollen Wanderns ein. Von James Nestor werden wir anschließend eingeweiht in die vergessenen Geheimnisse des richtigen Atmens. Und das ist längst nicht alles. Lasst euch überraschen - es wird wieder richtig spannend."

 

 

Uwe Bokelmann, Chefredakteur über die nächste Ausgabe