HAPPINEZ - Das Mindstylemagazin

Happinez ist das Magazin für alle, die interessiert sind am Entdecken ihrer Innerlichkeit, verbunden mit einem angenehmen Leben. Happinez begleitet dich im Abo auf der Suche nach mehr Balance, nach mehr Momenten, die wirklich etwas bedeuten.

Erscheint 8 mal im Jahr

5,90 € pro Ausgabe

Die Zeitschrift ist ein einfühlsamer Ratgeber für Menschen, die sich viel und gern mit Themen wie Weisheit, Psychologie und Spiritualität beschäftigen.

Happinez inspiriert dabei durch seine Reportagen, Interviews und anspruchsvollen Beiträge hochkarätiger Autoren. Happinez möchte den Graben zwischen Geist und Herz überbrücken, zwischen der äußeren und inneren Schönheit. Für Menschen, die Wert auf einen bewussten Lebensstil legen und an emotionaler und geistiger Weiterentwicklung interessiert sind

Inhalt: Psychologie, Weisheit, Spiritualität, Gesundheit, Reise und Kochen, Kolumnen

 

Vorschau: Die nächste Ausgabe erscheint am 26.08.2021

 

Heile dich selbst

"Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen." Das hat schon Oscar Wilde erkannt.

Welch unterschiedliche Ansätze Heilung haben kann, erfahrt ihr in unserer Reportage über die schamanische Familienaufstellung. Durch eine Reihe von Ritualen wird dabei ein Raum geschaffen, in dem ahnenübergreifend die tiefe Heilung alter Wunden möglich ist. In unserer zweiten Reportage geht es darum, wie wir mit der Hilfe der Homöopathie zurück in unsere innere Mitte finden. Und Veit Lindau zeigt uns, wie radikale Selbstliebe unser Leben verändert. Für ihn als Coach ist sie das größte Geschenk, das wir uns selbst und allen anderen machen können. Im Gespräch mit dem Harvard-Arzt und Theologen Dr. Jeffrey Rediger geht es um die Erforschung von Heilungsprozessen. Rediger hat bei seinen Untersuchungen erfahren, dass ein starkes Immunsystem, ein verändertes Mindset, Stressregulation und Verbundenheit entscheidend sind für eine Genesung. Wir treffen Dr. Wolfang Storl, der uns die heiligen fünf Bäume zeigt und erklärt, welch enorme Heilkraft in ihnen steckt. Und dann gibt es noch... aber schaut einfach selbst."

 

 

 

Uwe Bokelmann, Chefredakteur über die nächste Ausgabe